Druckverteilung im Rollstuhl

Mit der medilogic Sitzmatte können gefährdete Areale sofort eingegrenzt werden.
Betroffene Personen haben meist nicht mehr die Möglichkeit, Druckstellen im Sitzbereich direkt zu lokalisieren. Dennoch bleibt das diffuse Gefühl, dass etwas nicht in Ordnung ist und die Sitzfläche drückt.
Mit der Darstellung der Druckverteilung auf dem Sitzkissen, sieht man direkt, wo Problemzonen sind oder entstehen können.

Vorbeugung Sitzdekubitus

Eine schwierige Frage für alle Betroffenen ist z.B. die Entscheidung für ein neues Sitzkissen. Ob man lange Zeit beschwerdefrei darin sitzen kann, stellt sich meist erst nach intensiver Nutzung heraus. Und wenn nicht geht dies meist mit langem Leidensweg für den Betroffenen einher, nämlich dann, wenn das Sitzkissen zu einem Dekubitus, einem Wundsitzen geführt hat.
Mit der medilogic Sitzmatte haben Sie die Möglichkeit verschiedene Kissen miteinander zu vergleichen und direkt zu sehen, was Sie eigentlich fühlen.
Auch können Sie mit der Messmatte Kontrollmessungen vornehmen um sicher zu gehen, dass alles im grünen Bereich ist.

 

Optimierung Sitzposition

Finden Sie Ihre optimale Sitzposition heraus. Die Neigung der Rückenlehne, die Positionierung auf der Sitzfläche, die Position der Oberschenkel und Unterschenkel, Platzierung der Füße etc. nehmen jeweils Einfluss auf Ihre Sitzposition und die Druckverteilung auf der Sitzfläche.

 

Analyse Sitzposition statisch & dynamisch

In der Bewegung verändern sich natürlich viele Einflussfaktoren für Ihre Sitzfläche. Stellen Sie fest, wie Ihre Bewegungen beim Rollstuhlfahren sich auf Ihre Sitzfläche auswirken. Haben Sie eine stärkere Belastungsseite oder sitzen Sie mittig? Kippen Sie nach vorne und belasten die Oberschenkel die dadurch auf die Sitzkante gedrückt werden?
Finden Sie heraus, was Ihnen gut tut und nehmen das gute Gefühl mit in Ihren Alltag.

Das Sanitätshaus in Ihrer Nähe mit einem medilogic Sitzdruckmesssystem finden Sie hier:
medilogic_Anwenderliste

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück